Sie befinden sich hier: Startseite / Pädagogik / Modulsystem

Modulsystem

„Jede Auffassung, dass Kinder sich auf identische Weise und in demselben Tempo entwickeln würden, muss von der Organisation Schule ferngehalten werden.“

(Both, K., Jenaplan 21:Schulentwicklung als pädagogisch orientierte Konzeptentwicklung, Hohengehren 2001, S.67)

Zukünftig ist der Lehrstoff jedes einzelnen Gegenstandes in Module aufgeteilt, wobei zwischen Basismodulen, Aufbaumodulen und Interessensmodulen unterschieden wird.
Die Basismodule sind Pflichtaufgaben und beinhalten den Stoff des österreichischen Lehrplans. Die Aufbaumodule bieten die Möglichkeit, sich mit den Themen der Basismodule intensiver auseinanderzusetzen oder Lerninhalte höherer Bildungsstufen zu erarbeiten.
Die Interessensmodule ermöglichen, Begabungen zu leben und eigene Interessen einzubringen.